Veröffentlicht am

Der NSU 3.0 zündelt an Asylunterküften, eine neue Glanzleistung des Verfassungsschutzes?

NSU LEAKS

Das Thema dieses Blogs ist die Verschwörungspraxis beim NSU 1.0, der in München angeklagt ist. Dazu verwenden wir Protokolle und Akten des BKA etc pp. und weisen nach, dass es manipulierte Tatorte am 4.11.2011 gab, und manipulierte Ermittlungen in Heilbronn 2007 ff. ebenso wie zum Beispiel 2006 in Kassel.

Manipulierten Ermittlungen und nachgefundenen Beweisen folgte die allseits bekannte NSU-Erfindung durch BfV, BKA und GBA, LKA Ländle, das Ganze Antifa-unterstützt von Anfang an.

CDB50LtWEAAuvMF

Die BRD-Sicherheitsbehörden, ihre Leitmedien und Lohnschreiber haben die NSU-Verschwörungstheorie2.0 bereits 2013 erfunden und kultivieren sie fleissig: Nicht mehr die abgeschottete Kleinstzelle aus 3 Personen bestehend, sondern ein bundesweites Netz von Helfern und Mördern, unbekannt natürlich, was auch sonst, und so reich, dass 600.000 € sie nicht locken konnten, selbst wenn sie nur „Döneropfer“ beobachteten, ohne zu wissen wozu… es ist eine äusserst lächerliche Verschwörungstheorie, die ohne jeden Beweis auskommt, wieder einmal.

Die NSU-VT 2.0…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.064 weitere Wörter

Advertisements

Über Wolfhilta

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s