Veröffentlicht am

Der Anschlag in Paris kann nur eine False Flag OP gewesen sein

Selbstbetrug

Alle Begründungen für den Anschlag vom 13.11.2015 in Paris klingen absurd, ebenso wie die geheuchelten Mitleidsbekundungen der Politkaste. Dieser Anschlag war schlicht und ergreifend der nächste logische Schritt, die nächste Eskalationsstufe. Ob es sich bei den Tätern um Islamisten handelt oder um Söldner der Geheimdienste ist angesichts der Frage nach dem Nutzen dieses Terroraktes fast schon egal. Es geht immernoch um die Destabilisierung Europas und mit dem Ausnahmezustand in Frankreich ist das Establishment seinem Ziel ein Stück näher gekommen.

Vielerorts ist zu lesen, dass dieses Attentat ein Vergeltungsschlag gegen Frankreich sein soll. Das ist ausgemachter Unsinn. Auch Putin hat Bomben auf den IS werfen lassen und die haben sogar etwas getroffen. Zählen wir die Fakten zusammen, so haben wir es ausschließlich mit vornehmlich us-amerikanisch gesteuerten Angriffen auf die EU zu tun. Da hätte wir einen Währungskrieg gegen den Euro, den Wirtschaftskrieg gegen die europäische Industrie, die als Flüchtlingswelle getarnte Invasion…

Ursprünglichen Post anzeigen 151 weitere Wörter

Advertisements

Über Wolfhilta

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s