Veröffentlicht am

Das Stimmvieh ist wieder im Stall

Selbstbetrug

Was an den Wahlergebnissen abzulesen ist, ist lediglich eine einzige Tatsache – das Stimmvieh wähnt sich noch in einer Demokratie. Was diese Landtagswahlen eigentlich bestätigen ist die simple Tatsache, dass alles so weiter geht wie bisher, nur mit neuen Prügelknaben in drei Landesparlamenten. Das hatten wir schon einmal und auch damals wurde weiter nach Plan verfahren. Wie die Kinderfickerpartei (B90/Die Giftgrünen) in Ba/Wü die 30% Marke überschreiten konnte, wird wohl für immer ein Geheimnis des Politbüros bleiben. Aber genau genommen spielt das keine wesentliche Rolle. Die BaWü’s stehen wohl auf frühsexualisierte ABC-Schützen, vielleicht, damit sie den 16jährigen Fünftklässlern aus anderen Kulturkreisen im Stehen einen blasen können…

Wie die JF das Wahlergebnis als Sieg für die Demokratie bezeichnen kann, erschließt sich mir überhaupt nicht. Im Schnitt 20% für die AfD ist und bleibt nur der fünfte Teil eines Erfolges. Auch ein Auto, dass nur zu 20% fertig gestellt wurde ist weder…

Ursprünglichen Post anzeigen 105 weitere Wörter

Advertisements

Über Wolfhilta

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s