Veröffentlicht am

Die Freigiebigkeit des deutschen Michels

ddbnews.wordpress.com

Beim Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf, oder doch nicht???

Die Deutschen sind das spendabelste Volk der Welt

Kein Volk auf der Welt, ist so großzügig wie das deutsche Volk. In ihrer Freigiebigkeit verzichtet die deutsche Bevölkerung auf Wohlstand und Freizeit. Man wohnt zbs. freiwillig in einer Betonsiedlung, anstatt im Eigenheim. Nimmt einen Kredit für den Autokauf auf, anstatt es in bar zu bezahlen. Und geht dafür großzügig um die 50 Stunden in der Woche arbeiten. Für Freizeit bleibt kaum Zeit, dafür leistet man sich einmal im Jahr eine Urlaubsreise, wenn das noch geht weil man genug zusätzlich gearbeitet hat !

So ist er, der spendable Durchschnittsdeutsche – er verschenkt seine Arbeitskraft und Lebenszeit, er verschenkt sich und sein Geld, er lebt am Leben vorbei.

Die skandalösen Steuern und Abgaben, welche der Deutsche verschenkt, sind selten…

Ursprünglichen Post anzeigen 84 weitere Wörter

Advertisements

Über Wolfhilta

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s