Veröffentlicht am

Germanische Heilkunde – Eine Frohe Botschaft!

Gesundheits-EinMalEins

Bildquelle: http://www.osteopatiamotec.com/

Dr. Hamer hat die Wiedererteilung seiner Approbation beantragt. Man hat sie ihm 1986 entzogen, weil er der EISERNEN REGEL DES KREBS (1. Biologische Naturgesetz) „nicht abschwören“ und sich „zur Schulmedizin nicht bekehren“ wollte.

Wohl gemerkt! Nichts anderes wurde ihm zur Last gelegt! Mittelalter, oder?

Nun liegt zu dieser Angelegenheit eine gutachterliche Stellungnahme vor, in welcher erklärt wird, dass die beiden ersten von Dr. Hamer entdeckten Naturgesetze „dem etablierten Forschungsstand der Ganzheitsmedizin entsprechen“!

Wörtlich: „Von den 5 Grundgesetzen des Hamer’schen Systems entsprechen die ersten beiden dem etablierten Forschungsstand der/zur Ganzheitsmedizin.“

Was heißt das nun?

Kann das Hessische Landesprüfungsamt mit diesem Gutachten Dr. Hamer – und damit uns allen – weiter die Germanische Heilkunde vorenthalten?

Ich glaube nicht!

Ich glaube, wir können den Sekt bereits einmal kalt stellen!

Die 5 Biologischen Naturgesetze:

1986, als man Dr. Hamer die Approbation aberkannte, ging es bloß um das 1. Biologische Naturgesetz

Ursprünglichen Post anzeigen 392 weitere Wörter

Advertisements

Über Wolfhilta

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s