Veröffentlicht am

Ihre rechtswidige Androhung mit verbotenem NS Gesetz „Erwingungshaft“ mit Scheiben vom 24.05.2016- Ihr nicht gerichtsverwertbares GZ: 6/538994 -Bisherige Korrespondenz- Re: Ihr doppelt verwendetes AZ 6/538994 (wem wollen Sie das nun zuordnen, meiner Frau oder mir?) – Mein GZ 0811 (bei Zuschriften unbedingt angeben)

Andreas Große

Heute wieder einmal die netten „Behördenbriefe“, mit die man sich so rumplagen muss!

Danke Hartmut für die Genehmigung zur Veröffentlichung!

Firma(?)
Stadt Forchheim
Rathaus
91301 Forchheim

Ihre betriebene Rechtswidrigkeit durch 
– Einschüchterung

– Drohung
– Täuschung im Rechtsverkehr
– Rechtsbeugung
– Verweigerung der Auskunftspflicht
– Verweigerung zur Rechtssicherheit, damit betriebene Rechtsunsicherheit
– Verwarnungs-ANGEBOT trotz fehelnder Gesetzgrundlage
– Verletzung der Grund und Menschenrechte 
– und jetzt noch der absolute Hammer: Androhung eines verbotenen und aufgehobenen NS-Gesetzes

Frau Baumgärtel und Frau/Herr(?) Brütting,

die von Ihnen und von Ihrem Kollegenkreis bisherigen Rechtsverstöße habe ich Ihnen mehrfach dargetan und nochmals im Betreff aufgeführt. Da hierzu alles in der bisherigen Korrespondenz von mir auf- und ausgeführt wurde, verzichte ich weitgehend auf Wiederholungen.

Ihr Gesetz verstoßendes Verhalten, welches Sie jetzt noch mit Ihrer offenkundigen NS Gesinnungshaltung krönen, ist ein absoluter Skandal. Wenn hier Ihre Vorgesetzten und die ebenfalls angeschriebenen Vertreter der Politik und höher stehenden BRD…

Ursprünglichen Post anzeigen 257 weitere Wörter

Advertisements

Über Wolfhilta

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s