Veröffentlicht am

LKA Stuttgart führt Polizei, Justiz und NSU-Ausschuss Thüringen vor, Teil 1

NSU LEAKS

In den Medien wurde bislang nur ganz zart angedeutet, was tatsächlich im Juni 2016 in Erfurt passierte: Kriminelle Polizisten und aufklärungsunwillige Abgeordnete erlebten ihr Waterloo.

Der MDR fragt: War das SEK am Wohnmobil in Eisenach?

Man habe einen Teil der Rieger-Protokolle übergeben bekommen, und in diesen stehe Brisantes, das nicht mit den Thüringer Polizeiakten übereinstimme:

Ein wenig die Sau durch das Dorf getrieben, der MDR, aber immerhin. Die Leitmedien schweigen komplett dazu.

Wie sehr in Thüringen Justiz, Polizei und NSU-Ausschuss „Hand in Hand nichtaufklären“, das zeigte sich auch hier:

Thüringen verweigert Todesermittlungsverfahren Mundlos und Böhnhardt

Und weil dem so ist, kamen die Schwaben nach Erfurt, am 2.6.2016, um dort mal gründlich mit den Lügen zum 4.11.2011 aufzuräumen:

2-1

Dieses Protokoll enthält derart viele Überraschungen, dass man es mehrfach lesen muss, und das Grinsen dabei einfach nicht aus dem Gesicht verschwinden will… Mann o Mann, was für ein Waterloo…

Besonders lustig…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.303 weitere Wörter

Advertisements

Über Wolfhilta

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s