Veröffentlicht am

Klopapierparanoia

Glauben ist nicht wissen

Will mir das Leben damit was sagen? Langsam kommt das Gefühl auf daß mich die Sache Klopapier regelrecht verfolgt. Zuletzt das Erlebnis mit den Touris und nun heute morgen ausnahmsweise mal die Kaufzwangblättchen (mit Werbung hat das echt nicht mehr viel zu tun) durchgeblättert und was springt mich da an? Klopapier mit diesem Gruseleinhorn inklusive Zuckerwattenduft. Mal ganz ehrlich: Wer braucht denn sowas?

serveimage.jpg

Damit aber noch lange nicht genug, von dem Müll gibts ja alles mögliche, vor allem aber alles was man nicht zwingend braucht und dennoch wirds unzählige Bekloppte geben die es kaufen werden. Oder will man so den Giftmüll aufhübschen den man man beigibt um aus Lebensmitteln Nahrungsmittel zu machen?
Bei meiner Bildersuche dahingehend bin ich in einem sehr bekannten Auktionshaus über sehr suspekte Autkionen gestolpert. Klopapier mit Gummibärchen oder Klopapier mit Duschgel. Was soll einem das denn suggerieren? Essen auffem Pott? Klopapier statt Waschlappen?

Das hat schon…

Ursprünglichen Post anzeigen 62 weitere Wörter

Advertisements

Über Wolfhilta

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s