Er zaehl keinen Scheiß

Treue und Ehre

image

Dachtuning.de via Facebook

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Die Wilhelm Gustloff wurde am 30. Januar 1945 von dem sowjetischen U-Boot S 13 versenkt. Der Untergang ist mit über 9.000 Opfern die groesste Katastrophe der Seefahrtsgeschichte

Deutscher Freiheitskampf

Die Wilhelm Gustloff war ein Passagierschiff der nationalsozialistischen Gemeinschaft Kraft durch Freude (KdF). Im Zuge der Operation Hannibal sollte die Gustloff Flüchtlinge aus dem eingekesselten Ostpreußen über die Ostsee in Richtung Westen retten. Ihre Versenkung durch das sowjetische U-Boot S 13 am 30. Januar 1945 ist mit über 9.000 Opfern die größte Katastrophe der Seefahrtsgeschichte.

Datei:Wilhelm gustloff 1938.jpg Die „Wilhelm Gustloff“ im Jahre 1938

.

Bau und Ausstattung

Das Schiff, das nach dem Blutzeugen der Bewegung Wilhelm Gustloff benannt wurde, war ausschließlich für Kreuzfahrten konzipiert. Es wurde im Auftrag der NSDAP-Arbeitsorganisation Deutsche Arbeitsfront (DAF) bei Blohm & Voss in Hamburg unter der Baunummer 511 auf Kiel gelegt. Die Wilhelm Gustloff war Eigentum der DAF und wurde von der Hamburg-Südamerikanischen Dampfschiffahrtsgesellschaft (HSDG) bereedert, das heißt verwaltet, mit Besatzung versehen und gewartet. Ihr Stapellauf fand am 5. Mai 1937 statt, die Taufe vollzog Hedwig Gustloff, die Witwe des Namensgebers, im Beisein Adolf Hitlers. Die Fertigstellung erfolgte am 15. März 1938, die Jungfernfahrt am 23. März desselben Jahres. Das Schiff war für 417 Besatzungsmitglieder und insgesamt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.316 weitere Wörter

Der Zeuge hat noch Bombensplitter im Koerper, seit 35 Jahren schon

NSU LEAKS

18 Minuten lang ist der neueste „investigative ARD-Beitrag“ zur Oktoberfestbombe:

.

.

Der damalige bayerische Innenminister Tandler kann auch darin aussagen, dass der WSG Hoffmann das Attentat nicht nachzuweisen war, und dass dem immer noch so sei; es nützt nichts, die 35 Jahre lang antrainierten Sabberreflexe der Hunde wirken.

.

roauer

.

Der Augenzeuge Roauer gibt eine weitere, ganz neue Variante der Abläufe vor der Bombenzündung bekannt: Köhler habe stehend zu den Insassen eines Autos gesprochen, sei dann mit seiner Tüte zum Papierkorb gerannt, und dann sei die Bombe explodiert.

Roauer selbst wurde schwer verletzt, hat Bombensplitter (oder Papierkorbsplitter ?) bis heute in sich.

.

Seine Aussage sei nicht notiert worden, von der Polizei. Schlamperei sei das, so wird gesagt.

.

Sie beisst sich allerdings deutlich mit den vorhandenen Zeugenaussagen von 1980: Köhler im Gespräch mit 2 Männern, nicht im Auto (Zeuge Lauterjung), der mehrfach bezeugte Funkenflug vor der Detonation, und…

Ursprünglichen Post anzeigen 611 weitere Wörter

NSU: „Bekennervideo“ in voller Laenge online

NSU LEAKS

übernommen von DIE-ANMERKUNG

.

Das ZOB hat das „Bekennervideo“ des „NSU“ auf youtube veröffentlicht und somit aus den Klauen des apabiz und der Illustrierten befreit.

.

http://www.livingscoop.com/watch.php?v=MzkyNA==

.

.

update

Und wo ist das Geständnis?

In dem Video ist keines enthalten.

Jetzt muß nur noch jemand der Illustrierten das Geständnis entreißen, dann ist alles komplett.

.

spon1

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/braune-zelle-zwickau-neonazi-terroristen-hinterliessen-gestaendnis-auf-dvd-a-797400.html

_________________________________

.

Wie wurde dieses Video dargestellt, als es im OLG-Stadel mehrfach vorgeführt wurde?

.

spon2

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nsu-prozess-in-muenchen-beate-zschaepe-und-das-bekennervideo-a-1003689.html

.

Es ist ein gänsefüsschenfreies Bekennervideo? 

Ach, wer bekennt sich denn da, und zu was?

.

zeit1

http://blog.zeit.de/nsu-prozess-blog/2014/12/11/170-prozesstag-gericht-untersucht-das-nsu-bekennervideo/

.

Im Video laufen mehrere Hinweise zusammen, die auf Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt als Schuldige für die zehn Morde der NSU-Serie deuten. So sind darin Zeitungsausschnitte verwendet, die auch in der letzten Wohnung des Trios in Zwickau lagen. Auch werden darin Fotos von Mordopfern gezeigt, die offensichtlich von den Tätern gemacht worden sein müssen.

.

Merken Sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 371 weitere Wörter

Baustellen unserer Zukunft und Geruechte

volksbetrug.net

conrebbi

Published on Jan 30, 2015

Gerüchte kommen immer auf zu den verschiedensten Aspekten. Historische Fakten können hilfreich sein zur Klärung und EInordnung von gegenwärtigen politischen Entwicklungen, doch wenn es um den Osten Europas geht, dann dienen diese historischen Fakten zu Prognosen über das Wohl und Wehe ganzer

168

Ursprünglichen Post anzeigen

6 Millionen oder 700’000 / Putins klare Botschaft

bumi bahagia / Glückliche Erde

Lag ein Bauer in seinem Hof, an Händen und Füssen gefesselt. Er war überfallen und sein Anwesen ausgeraubt worden.

Was wohl wollte der Bauer machen? Richtig. Er wollte neu beginnen, die Erde bestellen und Samen ausgeben und neue Ernte gewinnen.

Was wohl musste der Bauer als erstes machen? Richtig. Er musste sich zuerst seiner Fesseln entledigen.

*

Ich habe es schon x mal wiederholt. Ich werde es in Endlosschleife wiederholen so lange, bis eine entscheidende Mehrheit die Wahrheit unter der Lüge entdeckt haben wird.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.637 weitere Wörter

Klaus Weichhaus & Rhein Zeitung: „Russland plant, die Wiedervereinigung Deutschland in 1990 als ungesetzlich erklaeren zu lassen.“

Zeitzentrum

Klaus Weichhaus

Waere gut, wenn Du das veroeffentlichst. >>>>>>>>>>> „Russland plant, die Wiedervereinigung Deutschland in 1990 als ungesetzlich erklaeren zu lassen.“
DEUTSCHE WACHT AUF, sonst findet die Wiederherstellung der Handlungsfaehigkeit des Deutschen Reiches ohne Euch statt. Wann merkt IHR es endlich: Wir sind nicht allein. Wir haben sehr maechtige Freunde, neben Russland noch viele mehr. Gruss aus Namibia Klaus Weichhaus
During Christmas and New Years time I have been invited to Moscow, Tehran and Dubai. Here you can see some of the topics of these visits. The local.de, 28.01.2016 Russia may declare 1990 reunification illegal More than 25 years after the Berlin Wall’s fall, Russian lawmakers are mulling a proposal to condemn West Germany’s 1990 „annexation“ of East Germany as Moscow’s answer to Western denunciation of its seizure of Crimea. http://www.thelocal.de/20150128/russia-may-declare-german-reunification-illegal

Ursprünglichen Post anzeigen