Liebe Leser

volksbetrug.net

By http://www.politaia.org

Sie haben sicherlich schon bemerkt, dass die Themenvielfalt und Frequenz meiner Beiträge seit Wiedereröffnung meines Portals gelitten hat. Die liegt […]

Sie haben sicherlich schon bemerkt, dass die Themenvielfalt und Frequenz meiner Beiträge seit Wiedereröffnung meines Portals gelitten hat. Die liegt daran, dass mir einfach die Zeit fehlt, den Blog  mit einem derart hohen Arbeitsaufwand zu bedienen, wie dies früher der Fall war. Da ich kein Freund von halben Sachen bin, habe ich mich entschlossen, den Blog nicht mehr fortzuführen. Es gibt natürlich neben dem Zeitmangel noch andere Gründe, die mich in meiner Entscheidung unterstützen.

Einer dieser Gründe ist die ungute Situation in den Diskussionen (Kommentaren). Ich sehe ich mich dauernd in der Rolle des Zensors wider Willen und mit einem Bein im Knast.

Zu guter Letzt haben manche meiner Beiträge eine besondere Qualität, was ihre inhaltliche Brisanz anbelangt. Das dürfte der Grund dafür sein, warum ich Warnungen erhalten habe , die ich ernst nehme.

Am 26.06.2015 wird der Server stillgelegt, auf der sich mein Blog befindet.

Ich wünsche…

Ursprünglichen Post anzeigen 11 weitere Wörter

Dr. Hamer an Präsidenten Wladimir Putin

Wissenschaft3000 ~ science3000

Es ist sehr bedauerlich, dass Wladimir Putin auf die Briefe von Dr. Hamer nicht reagieren konnte und sich an der Rechtslage in Deutschland daher gar nichts veränderte, sondern weiterhin dem Willkürakt Amerikas als besetztes Land ausgesetzt ist.

Das Deutsche Reich handlungsfähig zu machen ist eine sehr gute Idee, die mit der Macht Russlands jederzeit durchsetzbar ist.

Ein entscheidender Einschnitt in die aktuelle Situation ist dringend notwendig und verlangt. Dr. Geerd Ryke Hamer hat seine Unbestechlichkeit und Aufrichtigkeit zusätzlich zu seinem unerreichten Genie über Jahrzehnte bewiesen, niemand sonst ist dermaßen geeignet, für Deutschland eine verantwortungsvolle Position einzunehmen, wofür sich Dr. Hamer in seinen Briefen bereit erklärte.

AnNijaTbé am 31.5.2015 – ich wäre damit sehr einverstanden 🙂

Nachsatz: Bezüglich der Schweiz irrt sich auch Dr. Hamer, es ist nur geringfügig besser „demokratischer“ in der Schweiz, als im restlichen Europa, die Schweiz ist ansonsten genau so unterwandert worden, sogar auch von der EU.

Ursprünglichen Post anzeigen 30 weitere Wörter

Blind und blöd? Zur geistigen Befindlichkeit der „Gutmenschen“ und Bundestrottel

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Gustav Sichelschmidt schrieb schon 2002 ein Buch unter dem bezeichnenden Titel „Deutschland verblödet“. Dieser Vorgang hat sich fortgesetzt und ein Ende ist einstweilen noch nicht abzusehen. Oder doch?

Bildet sich, halb im Verborgenen, eine geistige Auslese der Deutschen jenseits des bundesdeutschen Alltages mit eigenen Zielvorstellungen? Mit einer klaren Vision von Deutschlands und Europas Zukunft im weltweiten Kräftemessen? Muß, um das Volk in Bewegung zu setzen, erst ein Zustand erreicht sein, in dem der Einzelne nichts mehr zu verlieren hat?

Wir müssen schonungslos den geistigen Ist-Zustand der Deutschen beleuchten und die Gründe aufdecken, wie es zu diesem Zustand kam, um sodann Antworten zu geben. Beginnen wir mit den Gründen: Das Volk der Dichter und Denker ist in hohem Maße rechtlich ausgerichtet und gutmütig bis an die Grenze der Dummheit, es neigt dazu, Fremdes vor Eigenem zu achten – zumindest vorübergehend – und läuft mit diesen Eigenschaften Gefahr, mißbraucht zu werden.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.327 weitere Wörter

♥ Die 17 Bewusstseins – Stufen ♥ Wo stehst Du? ♥

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

10450850_10152507726223331_335918349459844155_nDas ganze Leben ist ein Rorschach-Test. Es kleckst uns allen dieselben Tintenflecke vor die Augen, und doch sehen wir unterschiedlichste Dinge. Für den Einen ist der Fleck, der die Welt bedeutet, ein Dämon, der hinter ihm her ist. Für den Anderen ein Schmetterling und den Nächsten eine fette Zwiebel, die ihn jedes Mal zum Heulen bringt, wenn er auch nur kurz daran riecht.

Wie und warum sehen wir uns und die Welt, wie wir sie sehen – und nicht anders?

Welche Erfahrungen machen wir, und wir ordnen wir sie ein?

Warum sehen, denken, fühlen, fürchten und tun wir, was wir sehen, denken, fühlen, fürchten und tun?

Über Steve Pavlina’s Blog bin ich auf den Mediziner und Philosophen David R. Hawkins und seine Theorie gestoßen. Er schreibt in seinem Buch „Power vs. Force“ über die 17 Stufen des Bewusstseins, auf denen sich Menschen entwickeln – oder auf denen sie feststecken.

Die Stufen sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.749 weitere Wörter

Blatters Rache an den USA: Millionen-Investment für Putin und Russland

Gegen den Strom

Sepp Blatter rächt sich an den Amerikanern, die ihn in Zürich mit Hilfe der EU-Justiz stürzen wollten: Als wiedergewählter FIFA-Präsident wendet sich Blatter ostentativ seinem alten Freund Wladimir Putin zu und kündigt an, in Russland 185 Millionen US-Dollar investieren zu wollen. Die Amerikaner sind düpiert.

Sepp Blatter düpiert mit seinem Sieg die Amerikaner und überweist als erste Amtshandlung Millionen an Russland. Wladimir Putin hatte Blatter im Kampf mit den Amerikanern ostentativ die Stange gehalten. (Foto: dpa)

Sepp Blatter düpiert mit seinem Sieg die Amerikaner und überweist als erste Amtshandlung Millionen an Russland. Wladimir Putin hatte Blatter im Kampf mit den Amerikanern ostentativ die Stange gehalten. (Foto: dpa)

Die FIFA wird massiv in Russland investieren. Sepp Blatter hat dem Druck der USA standgehalten und die Vergabe der WM nach Russland als unwiderruflich bezeichnet. Präsident Putin ist Blatter bei der jüngsten Razzia in Zürich zur Seite gesprungen. Nun müssen die USA tatenlos zusehen, wie die Russen in den Genuss eines Millionen-Investments kommen.

Der internationale Fußballverband FIFA hat am Freitag bekannt gegeben, im Jahr 2016 insgesamt bis zu 185 Millionen Dollar für die Vorbereitungen der…

Ursprünglichen Post anzeigen 450 weitere Wörter

Verflossene und Boxsport

PET erklärt die Welt

Im Boxsport heißt es zwar, „they never come back“, also dass ein Boxer, wenn er mal einen Titel verloren hat, diesen nicht mehr zurückholen kann. Aber auch da wurde dieses ungeschriebene Gesetz schon durchbrochen. Der erste war Floyd Patterson, dann machte es ihm auch Muhammed Ali nach. Warum also sollte es dann in der Liebe oder deren simpleren Version, der Zweier-Beziehung, anders sein. Es kommt, wie übrigens ja auch im Boxen, auf den Typ an.

Doch während im Boxen zäher Wille, Ausdauer, Technik und Training für ein Comeback sorgen können, ist es bei den zwischenmenschlichen Beziehungen zumeist doch etwas anders. Nehmen wir zum Beispiel einen Freund von mir. Wir kennen uns quasi seit dem Sandkasten. Er ist wirklich ein netter Kerl, aufrichtig, gut erzogen, Akademiker, sieht auch sehr passabel aus, kurz und gut, er ist so ziemlich der Traum aller Schwiegermütter.

Als er einmal versuchte mit einer Verflossenen Kontakt aufzunehmen…

Ursprünglichen Post anzeigen 230 weitere Wörter

Mit Terminator-Saatgut zur Kontrolle der Völker

das Erwachen der Valkyrjar

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit sind einige gigantische Konzerne gemeinsam mit der Regierung der USA daran, die weltweite Kontrolle über sämtliches Saatgut zu erlangen. Es ist gentechnisch so verändert, daß es vor der Wiederaussaat „Selbstmord“ begeht. Ihr Ziel hatte Henry Kissinger schon auf den Punkt gebracht:

„Kontrolliere die Nahrungsmittel, und du kontrollierst das Volk.“

Von: F. William Engdahl

Tun Sie so, als wäre das, was Sie gleich lesen werden, ein Krimi, denn sonst glauben Sie es vielleicht nicht. Ein Konzern, der Agrarpestizide und -herbizide herstellt und Saatgut für die wichtigsten Getreidearten verkauft, ließ verlauten, daß er einen kleinen, sozusagen unbekannten Saatguthersteller in Mississippi aufkaufen wolle: die Firma Delta & Pine Land aus Scott im US-Bundesstaat Mississippi. Die Massenmedien nahmen keine Notiz von diesem Ereignis. Durch diese Übernahme erhält jedoch der weltgrößte Hersteller von genetisch veränderten Organismen (GVO), der Monsanto-Konzern aus St. Louis, Missouri, die weltweiten Patentrechte für die sogenannte ‚Terminator‘-Saatgut-Technologie.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.633 weitere Wörter