Miracle Mineral Supplement: Gefährliches „Wundermittel“ MMS wird verboten

Atheist Media Blog

Das Bundesinstitut für Arzneimittel verschärft seine Warnung: MMS, das gegen Aids, Krebs, Herpes und Demenz helfen soll, wurde als bedenkliches, nicht zugelassenes Arzneimittel eingestuft. Damit ist der Verkauf ab sofort illegal.

[http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/mms-bfarm-stuft-es-nach-zulassung-als-bedenklich-ein-a-1017455.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Das PDF-ARCHIV: kostenlose hochwertige Bücher zum herunter laden

volksbetrug.net

24 Feb 2015

Die Frau als Hausärztin: ein ärztliches Nachschlagebuch der Gesundheitspflege und Heilkunde in der Familie, mit besonderer Berücksichtigung der Frauen- und Kinderkrankheiten, Geburtshilfe und Kinderpflege (1911)

Hier geht es zum ersten Teil, Teil II, Teil III, Teil IV, Teil V, Teil VI, Teil VII, Teil VIII

Das Buch kann hier herunter geladen werden

Mehr hier

Ursprünglichen Post anzeigen

Autoimmunerkrankung durch Impfung?

das Erwachen der Valkyrjar

Geimpft wird viel – ob Erwachsene, Kinder oder Haustiere. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Autoimmunerkrankungen immer weiter zu. Könnte es hier einen Zusammenhang geben? Impfungen zielen immerhin direkt auf eine Stimulation des Immunsystems ab, und Autoimmunerkrankungen bezeichnen eine Überaktivität des Immunsystems. In der Schulmedizin gelten die Ursachen der Autoimmunerkrankungen als unbekannt. Verschiedene Studien aber konnten zeigen: Impfungen sind sehr wohl an der Entstehung von Autoimmunerkrankungen beteiligt.

autoimmunerkrankung-durch-impfung-ia-1

Impfungen und Autoimmunerkrankungen – Die Verbindung

Heutzutage gelten Impfbegeisterte als besonders verantwortungsbewusste Menschen. Und oft passiert auch nichts, wenn geimpft wird. Gleichzeitig aber steigt die Zahl der Autoimmunerkrankungen immer weiter an – ohne dass eine Ursache dafür bekannt wäre.

Fragen Sie jedoch Ihren impfenden Arzt – ob Humanmediziner oder Veterinär – nach einem möglichen Zusammenhang, wird er einen solchen mit Sicherheit vehement abstreiten.

Auch wenn Sie selbst an einer Autoimmunerkrankung leiden und durch eine Impfung einen Schub befürchten, wird Ihr Arzt alle Ihre Bedenken…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.409 weitere Wörter