Am Sterbebett des Kapitalismus?

Ossiblock

Ein sachlicher Bericht über ein öffentliches Gespräch von Sahra Wagenknecht mit Wolfgang Streeck. Der Artikel ist lesenswert.

Leider hat Streeck nicht erkannt, warum der Kapitalismus nach 1945 so zahm war. Und ab 1990 nicht mehr. Und seine Untergangsprophezeiung teile ich nicht. Ebenso sind mir Sahras kosmetische Eigentumseingriffe sehr suspekt.

Egal – wohltuend sachliche und offene Aussagen, die zum Weiterdenken anregen könnten.

Ursprünglichen Post anzeigen

Multiple Sklerose – eine Behandlungsmethode der Volksmedizin

die Geschichten einer Kraeutermume...

Multiple Sklerose

ist in Mitteleuropa die häufigste chronisch-entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Die Multiple Sklerose ist eine chronisch-entzündliche Entmarkungserkrankung des zentralen Nervensystems, wobei es zu einer Entmarkung der Nervenfasern kommt. Die Erkrankung kann fast jedes neurologische Symptom verursachen und verläuft in Schüben.Erste Symptome von Multiple Sklerose treten meist zwischen dem 15. und 40. Lebensjahr auf. Beim Erkrankungsbeginn bilden sich die Schübe meist völlig zurück, jedoch bleiben im späteren Krankheitsverlauf vermehrt neurologische Defizite zurück. Anfänglich werden bei Multiple Sklerose häufig Seh- und Sensibilitätsstörungen beobachtet.
Die Erkrankung gilt bisher als nicht heilbar, jedoch kann der Verlauf der Erkrankung durch verschiedene Maßnahmen günstig beeinflusst werden.

Eine Behandlungsmethode von Multiple Sklerose

So wird auf der Krim und im Süden der Ukraine zur Behandlung von Multiple Sklerose der Samen der Ruthenischen Kugeldistel (Echinops ritro) genutzt, wobei es regionale Unterschiede bei den Rezepturen und deren Anwendung gibt. Die Grundlage bildet ein alkoholischer Auszug aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 342 weitere Wörter

„ALTERMEDIA DEUTSCHLAND“ De Maizière verbietet rechtsextremistische Plattform

Gschwollschädel

Rassistisch, ausländerfeindlich, antisemitisch, homophob, islamfeindlich: Innenminister de Maizière verbietet die Internetplattform „Altermedia Deutschland“, der Betreiber wird festgenommen. Quelle 

Hoffentlich verlieren die Behörden dabei den ‪Sachsensumpf‬ nicht aus den Augen.

Als unbewaffneter, nicht kampferprobter Bürger, da wird einem Angst und Bange:

Rechts Sumpf, Links Sumpf, in der Mitte Ahnungslosigkeit. In Sachsen: Sumpf ! Aus den Untersuchungsauschüssen dringt übelste Gülle nach draußen !

Dazu kommt eine gewaltbereite Lobby verschiedenster Couleur:

Wenn Du das Maul nicht hälst, machen wir dich platt !

Kein Wunder, dass der Bürger sich bewaffnet. Aber: Darauf ist man lange vorbereitet:

Silent Sheriff

Ursprünglichen Post anzeigen

Stasi 2.0: Kritischer Polizist entlassen

das Erwachen der Valkyrjar

Polizist Sven Kleuckling nach der Entlassung auf Facebook:

Ich teile hiermit öffentlich mit, dass ich ab heute kein Polizist mehr bin. Im Herzen bleibe ich immer ein Polizist für euch.. Heute wurde mir auf Grund meiner Posts das Verbot der Dienstgeschäfte schriftlich zugestellt… Es wurde mir verboten keine Polizeidienststelle mehr zu betreten…Meinen Ausweis abzugeben…Meine Dienstwaffe abgeben. .. Wissen Sie was Herr Präsident der Polizeidirektion Sachsen Anhalt Ost ??? Anstatt mich anzurufen ziehen sie ihr Ding durch…. Wie sagte Frau Stephanie Schulz in dem Video was ich eben gepostet habe???… Schwachköpfe… ich schliesse mich ihrer Aussage an… Und kann ihren Brief auch gleich hier beantworten… Herr Polizeipräsident der PD Sachsen Anhalt Ost… Ohne Ahnung von Polizei weil sie ja Verwaltungsfuzzi sind… Hier ist meine Antwort…. : SIE KÖNNEN MICH MAL AM ARSCH LECKEN…SIE SCHWACHKOPF…Klar soweit ??? Junge, Junge tut das gut…

Hochachtungsvoll
Sven Kleuckling
Im Herzen immer ein Polizist…

Ursprünglichen Post anzeigen 11 weitere Wörter

30 Dinge, die Du ab heute für Dich tun solltest

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

  1. Zeit mit den richtigen Menschen verbringen. Die wir lieben, die uns lieben. Bei denen wir lebendig sind. Bei denen wir sein dürfen, wie wir sind, und werden dürfen, was gut ist für uns. Wenig anderes ist so heilsam, wenig anderes ist so wichtig für uns.
  2. Den Problemen ins Auge sehen. Auch, wenn dieses Auge rot ist, wenn es weint oder aufgerissen ist vor Angst, wenn es unangenehm ist, hineinzuschauen, wenn wir vielleicht lieber blind sein oder tief ins Glas sehen würden. Doch was wir nicht annehmen, können wir nicht ändern. Erst, wenn wir die Sucht, die Schulden, die Einsamkeit, die Krankheit anerkennen, können wir sie akzeptieren und dann daran arbeiten. Der Kurs lässt sich eben nur bestimmen, wenn wir genau wissen, wo wir jetzt stehen.
  3. Das eigene Glück zur Priorität machen. Worum es im Leben geht? Keine Ahnung, aber ich denke, „ums Glücklichsein“ ist eine gute…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.412 weitere Wörter

WELT ONLINE und die merkwürdige Wandlung

HeinTirol's Blog

Wird der Springer-Konzern vom Saulus zum Paulus?

Dieser Eindruck entsteht, wenn man sich die Artikel reinzieht, die ich gleich vorstellen will.Ich kann aus Zeitgründen bei 144 NL täglich nicht immer gleich darauf reagieren.

Die Schlagzeilen aus dem Newsletter von gestern Abend 18:08 Uhr Eingang:

Schattenwirtschaft
Mit Flüchtlingsansturm nimmt Schwarzarbeit zu
Mit Flüchtlingsansturm nimmt Schwarzarbeit zu
Arbeitsmarktexperten schätzen: Rund 400.000 Asylbewerber haben Anreiz, sich einen nicht angemeldeten Job zu suchen. Ihnen geht es nicht nur um das Geld – sondern auch um Beschäftigung per se.
Ökonomische Folgen
Warum Flüchtlinge eine Last für die Wirtschaft sind
Warum Flüchtlinge eine Last für die Wirtschaft sind
Ja, ein Staat muss Menschen aus humanitärer Verantwortung aufnehmen. Aber aus ökonomischer Sicht gibt es keine Argumente für offene Grenzen: Deutschland droht über die Hilfe die Zukunft zu verspielen.
Flüchtlingskrise
Deutschland kann Grenze zu Österreich sofort dicht machen
Auch Deutschland kann seine Grenze zu Österreich sofort dicht machen. Fragt sich nur, wie lange sich das durchhalten lässt. Denn wenn es hart…

Ursprünglichen Post anzeigen 8 weitere Wörter