Unabhängig leben: Wildkräuter im Frühling

allemheilgebende

Quelle: http://quer-denken.tv/unabhaengig-leben-wildkraeuter-im-fruehling/

28. April 2016(Von Niki Vogt und Stefan Doliwa) Je nachdem, wie frühlingshaft oder für die Jahreszeit eigentlich zu kalt die Temperaturen in den verschiedenen Regionen Deutschlands sind, überall erscheinen jetzt die Blumen und Kräuter in den Gärten, Stadtparks, Wiesen und auf Waldlichtungen. Viele davon sind essbar, und so können auch Einsteiger sich jetzt einmal im Wildkräuter zubereiten üben. Frische Wildkräuter sind enorm vitaminreich, enthalten viele pflanzliche Wirkstoffe, Eiweiß, Phytohormone und Spurenelemente, Eisen … und sind eine ideale Frühjahrskur. Aber auch für diejenigen, die sich auf einen Crash oder eine tiefgreifende Krise vorbereiten ist das Wissen um die ersten frischen Kräuter und Wildpflanzen sehr wertvoll. Gerade nach der Winterzeit sollte man die Nahrung mit Vitaminbomben aufpeppen. Nur von gelagerten Vorräten ist man schnell einseitig ernährt. (Für die Winterzeit empfehlen wir daher Keimlinge aus Getreide, Kresse, Hülsenfrüchten!)

Ursprünglichen Post anzeigen 1.102 weitere Wörter

Wann kommt die nächste Hölle von Tschernobyl ?

BildDung für deine Meinung

Jahrzehnte nach dem GAU
Aufräumen in der Hölle von Tschernobyl

Im April 1986 explodierte Reaktorblock 4 des Kernkraftwerks von Tschernobyl. Tonnenweise wurde hochradioaktives Material freigesetzt, das Gebiet im Umkreis von Kilometern schwer radioaktiv verseucht. Eine verlassene Todeszone? Keineswegs – täglich arbeiten 3000 Menschen am Katastrophen-Meiler.

Eine ihrer Hauptaufgaben: Sie bauen eine neue Schutzhülle für den weiterhin strahlenden Reaktor. Denn die alte Hülle wird nicht mehr lange durchhalten.

Dicht war sie sowieso nie. Aber mittlerweile rostet sie und der Beton ist brüchig. Wenn dieser Mantel einstürzt, wird erneut jede Menge radioaktiver Staub aufgewirbelt, den der Wind weit über die Grenzen der Ukraine hinweg bis in die Nachbarstaaten blasen könnte.

Für 300 Euro in der Todeszone

Die Arbeiter nennen sich selbst „Smertniki“ – die „Todgeweihten“. Und dennoch ist der Job in der Strahlenruine äußerst begehrt. Kein Wunder: Die Arbeitslosigkeit in der Ukraine ist hoch. Da lockt der Lohn von umgerechnet 300 bis…

Ursprünglichen Post anzeigen 904 weitere Wörter

Wenn die Glocken leisʼ verstummen und der Muezzin durch Deutschland grölt

Gegen den Strom

Peter Bartels

Es war einmal … vor langer, langer Zeit, als die meisten Menschen noch an den lieben Gott glaubten. Sie gingen zur Kirche und beteten. Sie spendeten manchen Taler in den Klingelbeutel. Und sie zahlten brav ihre Kirchensteuer. Und der Pfarrer predigte ihnen das Wort des Herrn von der Kanzel. Dann aber zogen immer mehr Pfarrer/innen die Kampfsandalen an und drohten den Christen mit dem Jüngsten Gericht. Wenn sie nicht endlich ihre Feinde mehr lieben würden als sich selbst. Da wurden die Christen immer stiller. Und schließlich immer weniger. Denn sie hörten, sahen und lasen immer öfter, wie ihre »Feinde« ihre christlichen Schwestern und Brüder vergewaltigten und abschlachteten, in die Luft sprengten.

Und dann kamen die Tage der Herrscherin des großen, immer noch christlichen Landes. Sie breitete die Arme aus und lockte, wie einst Loreley die Rheinschiffer, täglich zehntausende Moslems übers Mittelmeer. »Ungläubige«, wie die Bibel die Christen anderthalb Jahrtausende…

Ursprünglichen Post anzeigen 801 weitere Wörter

30 von 1.000.000 Jahren sind rum

kosmologelei

Heute vor 30 Jahren ist in Tschernobyl in der (ehemaligen) UdSSR etwas gewaltig in die Hose gegangen. Eine Generation Tschernobyl ist rum. Für dieses Mädel nur zur Hälfte
tscherkid1
denn sie wurde erst im neuen, strahlenden Jahrtausend geboren (zwischen den Fotos liegen 10 Jahre, das Schwarz-Weiß-Bild ist von Julien Behal und das Bunte aus 2016 von Jadwiga Brontē). Die junge Dame zählt zu den vergessenen Kindern von Belarus, die von ihren Eltern verlassen in mehreren Hospizen in Weißrussland weggesperrt
tscherkid2
ihr Dasein fristen. Auch nach ihr, wenn sie längst gestorben ist, werden sich an der strahlenden Scheiße noch viele Generationen erfreuen dürfen.

Nehmen wir nur mal Caesium-137, weil das den größten Anteil an den 6,7 Tonnen Strahlenkacke hat, die am 26. April 1986 und darauf freigesetzt wurde, rund 4 Tonnen. Gut zu rechnen hat Caesium eine Halbwertszeit (HWZ) von 30,1 Jahren. Ist also jetzt die Hälfte von damals zerfallen…

Ursprünglichen Post anzeigen 162 weitere Wörter

Gambischer Killer, Dealer und Asylant

Rottweil Blog

Rottweil. Ein Asylant aus Gambia wurde jetzt in Rottweil zu drei Jahren Gefängnis wegen Rauschgifthandels verurteilt. Das ist nix Besonderes, unsere schwarzafrikanischen Asylanten sind häufig Dealer (und die Frauen Prostituierte), interessant ist, dass der Mann selber sagte, er habe in Gambia mit 15 einen Mann erstochen und sei darum geflohen. Haben wir hier jetzt auch Asylgrund Mord und Totschlag? Man glaubt, man spinnt!

Ursprünglichen Post anzeigen 48 weitere Wörter

Bedingungslose Akzeptanz dessen, WAS IST

Die Stunde der Wahrheit

Quelle: https://denkeandersblog.wordpress.com – Danke an Niluxx!

Akzeptanz ist nicht die Vermeidung der Veränderung, oder die Vermeidung von irgendetwas. Es ist Anerkennung und Übernahme der Verantwortung für die Art und Weise, wie Ihr Leben ist. Dies ist der erste Schritt beim Erstellen einer wirklich positiven Veränderung. Wenn Sie Ihre Angst freigeben möchten, müssen Sie akzeptieren, dass sie besteht.

Sie können nicht etwas loswerden, was Sie es nicht akzeptieren. Wenn Sie nicht akzeptieren, weisen Sie zurück, und Sie befestigen einen negativen Gedanken mit einem anderen negativen Gedanken! Wenn ich negative sage, ist alles, was ich damit wirklich meine Angst, Ablehnung und Verweigerung. Ein negativer Gedanke ist etwas, was negiert, also ein “Nein” im Geist setzt.

Ursprünglichen Post anzeigen 385 weitere Wörter

Deocreme selber herstellen

Starlight's

image

Heutiges Highlight: Deocreme

Mit einfachen Mitteln eine effiziente Deocreme herstellen ist ganz easy.
Alles was du brauchst sind 4 Zutaten.
Und hier mein Rezept:

6 Teelöffel Kartoffelmehl
6 Teelöffel Natron ( Holste )
6-8 Teelöffel Kokosöl
15 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Alle Zutaten werden in einer Schüssel zu einer gleichmäßigen Masse gerührt. Anstelle von Lavendelöl könnt ihr auch ein anderes Ätherisches öl nehmen.
Dann die fertige Creme in ein Döschen füllen und fertig ist eure Deocreme.
Viel Spaß beim nachmachen eure
Starlights

Ursprünglichen Post anzeigen