Sonntag mit Schneegestöber — PET erklärt die Welt

Früher war das Leben vielleicht deswegen etwas unbeschwerter, weil man weniger davon wusste. Ich spreche jetzt von einer Zeit, in der es noch kein Internet, also keine Informationen im Sekundentakt gab. Sondern Nachbarn, die eventuell von einem anderen Nachbarn etwas gehört hatten. Weshalb man über eine Magenverstimmung in dem Haus um die Ecke informiert war, […]

über Sonntag mit Schneegestöber — PET erklärt die Welt

Advertisements

Mutter erzählt: „Ich schau nicht mehr weg“ — AAA

Kulturbereicherung Junge Freiheit: Eine Mutter erzählt „Ich schau nicht mehr weg“ … Wie sie beobachtete, daß eine Ausländerin ihren auf dem gegenüberliegenden Spielplatz spielenden beiden kleinen Mädchen die Spielzeuge wegnahm und ihren eigenen Kindern gab. Wie sie dazwischen ging. Wie die Frau sie als Nazi und Rassist beschimpfte. Wie sie plötzlich von hinten angerempelt wurde […]

über Mutter erzählt: „Ich schau nicht mehr weg“ — AAA

Aufwachen!!! — Kreidfeuer

http://kpkrause.de/2018/02/04/die-hoerigen-deutschen/: … Es ist erstaunlich, was sich die Deutschen von ihrer politischen Führung alles bieten und gefallen lassen: die D-Mark abgeschafft, den Euro angeschafft, die Versuche, die Euro-Währungsunion mit Hunderten Milliarden Euro zu retten, die EZB-Anleihekäufe, um Staaten zu retten und Banken zu retten, das Null- und Negativzinsdiktat der EZB, die turmhohen Target2-Salden zu deutschen […]

über Aufwachen!!! — Kreidfeuer

Alles Gute zum Geburtstag liebe Alice Weidel!

derBundestag.de

Mögest du immer gute Gedanken haben und einen frohen Sinn.
Gott schenke dir das Lachen eines Kindes, den Wagemut eines Mannes
und die Weisheit einer alten Frau.


Das grosse Glück, noch klein zu sein, sieht wohl der Mensch als Kind nicht ein,
und möchte, dass er ungefähr schon 16 oder 17 wär.

Doch dann mit 18 denkt er:

„Halt, wer über 20 ist, ist alt.“

Kaum ist die 20 grad geschafft, erscheint die dreissig greisenhaft.

Und an die 40, welche Wende, die 50 gilt beinah als Ende.
Doch nach der 50, peu à peu, schraubt man das Ende in die Höh.

Die 60 scheint jetzt ganz passabel und erst die 70 miserabel.
Mit 70 aber hofft man still:

„Ich werde 80, so Gott will.“

Wer dann die 80 überlebt, zielsicher nach der 90 strebt.
Dort angelangt, zählt man geschwind, die Leute, die noch älter sind.

Doch hat die Mitte 90 man erreicht,
die Jahre wo einen nichts mehr wundert…

Ursprünglichen Post anzeigen 28 weitere Wörter

Die ganze Verlogenheit der Propagandamedien vorgeführt am „Frauen,Wehrt Euch-Projekt“ #120 DB | Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD ~ die gemachte Realität — Andreas Große

Ganz ganz wichtig, was da gerade passiert, und wie sehr die GEZ-Regierungspropaganda das Ganze zu verleumden versucht: Sehr sehr gutes Video! Warum die Tagesschau lügt? […] weiter unter —> Quelle: Die ganze Verlogenheit der Propagandamedien vorgeführt am „Frauen,Wehrt Euch-Projekt“ #120 DB | Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD ~ die gemachte Realität

über Die ganze Verlogenheit der Propagandamedien vorgeführt am „Frauen,Wehrt Euch-Projekt“ #120 DB | Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD ~ die gemachte Realität — Andreas Große

Wer steckt tatsächlich hinter #120db und warum versucht die ARD, junge europäische Frauen zu diffamieren?

Jürgen Fritz Blog

Von Collin McMahon und Jürgen Fritz

Jürgen Fritz Blog hat vor wenigen Tagen über die Aktion„Frauen wehrt euch! #120db“ berichtet. Seitdem wurde das Video weit über 60.000 mal angesehen und geteilt. Doch anstatt sich mit den Opfern von Gewalt und Vergewaltigung zu solidarisieren, hetzt die ARD Tagesschau lieber gegen junge Frauen, die nicht gewillt sind, sich länger als Freiwild darreichen zu lassen. Die extrem linke ARD, für die alles gleich „rechts“ ist, was nicht voll auf ihrer Linie liegt, versucht nun, die #120db-Kampagne zu diffamieren und behauptet, es handle sich um Aktivisten der „Identitären“, die „Stimmung gegen Flüchtlinge“ machen würden. Stimmt das wirklich? Wir gingen der Sache nach.

Wie die ARD versucht, alles zu verdrehen und zu manipulieren

Dass die ARD der Sender ist, der wahrscheinlich am einseitigsten, voreingenommensten, am manipulativsten und am wenigsten objektiv berichtet von allen Sendern der westlichen Welt, dafür gibt es eindeutige Indizien

Ursprünglichen Post anzeigen 1.419 weitere Wörter

ICH HABE DA MAL EINE FRAGE…

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

ICH HABE DA MAL EINE FRAGE…!

Wie kann ein Asylbewerber 2300 Euro im Geldbeutel haben?

Wenn ein kleiner Gewerbetreibender in Deutschland seine Steuererklärung nicht pünktlich vorlegt, dann wird seine Steuerschuld geschätzt und zwar oft doppelt so hoch, als sie eigentlich zu erwarten gewesen wäre. Das kann dann schon mal in die Insolvenz führen und das Ende der Existenz eines Betriebes bedeuten. Dabei geht nicht nur die Lebensplanung des Unternehmers, sondern auch der ein oder andere Arbeitsplatz dahin – ist wohl egal. 

Ursprünglichen Post anzeigen 3.974 weitere Wörter

Die Filterblasen-Gesellschaft – oder: warum Facebook unsere Debattenkultur zerstört hat

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Hanno Vollenweider, Die Unbestechlichen *)

Über 10 Jahre war ich Mitglied bei Dir, Facebook. Nun habe ich mich abgemeldet. Warum ich das tat und warum ich hoffe, dass mir viele Deiner User folgen werden, möchte ich hiermit erklären.

Als wir uns kennenlernten, so Anfang 2008, da wurde es überall im deutschsprachigen Bereich gerade total hipp, sich bei Dir anzumelden und sich mit Leuten zu befreunden, die man aus der Schule kannte, vom Büro oder einfach aus irgendeiner Bar. Langsam aber sicher wurdest Du ein fester Bestandteil im Leben vieler Menschen, die in ihrer Freizeit – oder wenn am Arbeitsplatz niemand hinsah –Bilder aus dem Urlaub, vom Mittagessen oder den Drink nach Feierabend posteten sowie „Likes“ für lustige Bildchen mit Katzen oder dumme Sprüche gaben.

Dann begann 2009 der Wahlkampf für die Bundestagswahl in Deutschland und Du begannst damit, Dich zu verändern. Freunde und Bekannte posteten vermehrt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.526 weitere Wörter